25.07.2019 Historisches Objekt des Monats Juli

Am 22. Juli 1897 wird der „1. Wiener Arbeiter Fußball-Club“ vereinsbehördlich zugelassen! Damit ist der Vorläufer Rapids der zehnte Fußballverein der in Wien seine Tätigkeiten aufnimmt. Aus dem Gründungsjahr selbst sind heute keine Spiele bekannt, die Gründungstatuten und ein Zeitungsbericht sind aber erhalten geblieben. Im Dezember 1897 wird in der Arbeiterzeitung vom ersten Heimspielort des jungen Arbeiter FCs, der Schmelz, berichtet. Das Original der 1897 eingereichten Gründungsstatuten ist heute im Landesarchiv Niederösterreich gut aufgehoben, eine originalgetreue Reproduktion – unser Objekt des Monats – findet sich aber auch bei uns im Rapideum.