29.08.2019 Historisches Objekt des Monats August

Robert Körner kommt 1938 mit seinem Bruder Alfred sowie Ernst Happel in den Rapid-Nachwuchs. In den folgenden Jahren wird er Teil der goldenen Rapid-Generation der 50er-Jahre. Er feiert als Rapid-Spieler sieben Meistertitel sowie einen Cupsieg. In 242 Pflichtspielen erzielt er 93 Tore, bevor er die Mannschaft immer wieder als Trainer übernimmt und zu zwei weiteren Meistertiteln und drei Cupsiegen führt. Unsere Objekte des Monats sind sein 1938 ausgestellter Spielerpass, sowie sein Trainerausweis. Als Co-Trainer unter seinem früheren Mitspieler Max Merkel wird er darüber hinaus auch mit dem 1. FC Nürnberg Deutscher Meister. Robert Körner gehört zu den wichtigsten Personen der Rapid-Geschichte und wäre letzte Woche 95 Jahre alt geworden.