27.04.2020 Specials Grün-Weiße Spende an den Samariterbund

Seit vielen Jahren ist der Arbeiter Samariterbund ein wichtiger Partner des SK Rapid. Der Samariterbund Wien betreut auch Wohnungslosen- und Flüchtlingseinrichtungen und war bzw. ist dringend auf der Suche nach Schutzmasken, aber auch Fußbällen, den gekickt wird überall gerne und soll ja hoffentlich bald wieder möglich sein. So übergab nun Christoph Peschek vor dem Allianz Stadion eine einige Kartons umfassende Spende mit zahlreichen der beliebten Rapid-Schutzmasken, dem grün-weißen Hand-Desinfektionsmittel und rund 20 adidas-Bällen. Stellvertretend für die Bewohner*innen der vom Samariterbund Wien betreuten Einrichtungen freuten sich u.a. Samariter-Bund Geschäftsführer Oliver Löhlein und Herbert Hofmann, der Obmann der Gruppe Rudolfsheim-Fünfhaus, die sich bei allen Heimspielen unserer Mannschaft in Hütteldorf um die Erstversorgung von Erkrankten und Verletzten kümmern!