15.12.2015 Leitbild Leitbild des SK Rapid - Das Video

Alle Infos zum Leitbild des SK Rapid findet Ihr unter http://www.skrapid.at/de/startseite/verein/der-sk-rapid/leitbild/ ::::: Idee, Drehbuch, Casting und Regie: Daniel Budka, Domenico Jacono, Stefan Kjaer Kamera: Philipp Krebs Ton: Florian Schreiner Textentwicklung durch die ARGE Leitbild des SK Rapid: Mario Huslich MsC (WU), Domenico Jacono, Mag. Lorenz Kirchschlager, Dr. Georg Spitaler, Thomas Unger Produktion: hertha produziert Vielen Dank an alle Mitwirkenden (in der Reihenfolge ihres Auftretens): FlowTown Boys (feat. Stefan Singer) Domenico Jacono Alfred Körner Rudolf Flögel Gerhard Berghofer Rudolf Edlinger Günter Kaltenbrunner Michael Krammer Didi Kühbauer Heri Weber Carsten Jancker Steffen Hofmann Yannic Mattes Robert Pecl Oliver Pohle Ivica Viskup Josef Peschta Nurten Yilmaz Wolfgang Ragginger Michael Konsel Christine Feffer Lorenz Kirchschlager Gerhard Niederhuber Astrid Salzer Alexander Ottitzky Sabine Karl Thomas Unger Mario Sonnleitner Andy Marek Jürgen Hartmann Zoran Barisic Christoph Peschek Mario Huslich Familie Krammer Vitus Voitl ::::: Leitbild des SK Rapid Der Sportklub Rapid ist eine Gemeinschaft. Unser legendärer Zusammenhalt wurzelt in der Solidarität unter den Familien, Nachbarn und Arbeitern auf der Schmelz. Seither eint uns das grün und weiße Band. Es hat uns zum größten und erfolgreichsten Fußballverein Wiens und Österreichs gemacht. Um diese Verbundenheit zu bewahren, begegnen wir uns als Rapidler gleichwürdig, ehrlich und vertrauensvoll. Der SK Rapid steht für Werte aus Tradition. Unser Name ist und bleibt "Sportklub Rapid". Unsere Farben sind und bleiben grün und weiß. Unser Wappen ist unveränderlich. Seit jeher erkämpfen wir uns mit vollem Einsatz den Erfolg und geben nie auf. Die Rapid-Viertelstunde ist Ausdruck unseres immerwährenden Siegeswillens. Wir treten mutig und selbstbewusst auf. Als Team sind wir angriffslustig, dynamisch und wählen stets den direkten Weg zum Ziel. Unsere Gegner behandeln wir hart, aber fair und mit Respekt. In guten wie in schlechten Zeiten leben wir unsere Leidenschaft und sind stolz, uneigennützig zum Ruhm Rapids beizutragen. Die Heimat des SK Rapid ist Hütteldorf. Hier sind wir groß geworden. Hier schlägt das Herz unserer Vereinskultur. Wien ist unsere Stadt. Sie prägt uns und wir repräsentieren sie. Darüber hinaus sind wir in ganz Österreich zu Hause, der bedeutendste Fußballverein des Landes, und über seine Grenzen hinaus eine namhafte Größe. Der SK Rapid ist offen. Menschliche Vielfalt war und ist der Motor unseres Erfolgs. Deshalb, und aufgrund unserer sozialen Verantwortung für eine offene Gesellschaft, kann jeder Mensch, der das Wohl Rapids in den Vordergrund seines Denken und Handelns stellt, Rapidler sein. Egal welchen Geschlechts, egal welcher Herkunft oder Schicht, und unabhängig von seiner Lebensweise. Unsere Ursprünge in der Arbeiterbewegung verpflichten uns insbesondere, sozial Benachteiligte zu unterstützen. Der SK Rapid ist österreichischer Rekordmeister. Erfolg ist uns Erbe und Gebot zugleich. Daher ist es unser Anspruch, immer ganz oben zu stehen. Egal in welchem Bewerb und wo in der Welt wir antreten: Wir wollen gewinnen. Um diesen Auftrag zu erfüllen, wirtschaften wir solide, innovativ und weitsichtig. Dabei ist unsere Eigenständigkeit höchstes Gut. Durch sie bleiben wir unseren Werten treu, und können sie an die nachkommenden Rapidler weitergeben. Damit ist gewährleistet, dass unser gemeinsamer Wille zu kämpfen und zu siegen, der Rapidgeist, für immer weiterlebt.

Torgalerie 2021/22

Player-Lane

Wintertrainingslager in Belek 2022